In Ergänzung zu meinem Buch Architekturen Verteilter Softwaresysteme gebe ich nachfolgend noch das erweiterte Beispiel aus Abb. 2.5. Die Service-Kontrakte (wie z.B. Getränkebestellung) mit Consumer und Provider repräsentieren synchrone Schnittstellen, welche z.B. mit SOAP, REST, GraphQL usw. realisiert sind. Asynchrone Schnittstellen, welche mittels einer MOM (Message Oriented Middleware) wie z.B. eines Message-Brokers wie RabbitMQ realisiert ist, können Sie mit den Rollen Publisher (derjenige, welcher die Message sendet) und Subscriber (derjenige, welcher eine Message-Queue abonniert und die Message empfängt) anschreiben.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.