Razor and Blazor

Was hat Razor and Blazor mit Software Engineering zu tun? Nun Razor ist die C#-basierte Syntax für ASP.NET Webseiten. D.h. serverseitig werden die XHTML (Extended HTML) Seiten des ASP.NET (Active Server Page) mit C# Code erweitert. Der Übergang in den C#-Code erfolgt mit dem @ Symbol. Beispiel: <p>Heute ist: @DateTime.Now</p> Weiterlesen…

SoaML Architecture Diagram

In Ergänzung zu meinem Buch Architekturen Verteilter Softwaresysteme gebe ich nachfolgend noch das erweiterte Beispiel aus Abb. 2.5. Die Service-Kontrakte (wie z.B. Getränkebestellung) mit Consumer und Provider repräsentieren synchrone Schnittstellen, welche z.B. mit SOAP, REST, GraphQL usw. realisiert sind. Asynchrone Schnittstellen, welche mittels einer MOM (Message Oriented Middleware) wie z.B. Weiterlesen…

gRPC

gRPC ist ein Open-Source Framework, welches Google entwickelt hat. Es ist Teil des Cloud Native Computation Foundation (CNCF). gRPC bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einem hohen Abstraktionslevel einen Request und dazugehörigen Response für einen RPC (Remote Procedure Call) [d.h. einen Programmaufruf über das Netzwerk auf eine ferne Ressource] vorzunehmen. gRPC Weiterlesen…

Ankündigung Windows 11

Die wichtigsten Highlights sind hier nachzulesen: https://www.nzz.ch/technologie/microsoft-gibt-ersten-ausblick-auf-neues-windows-11-ld.1632334? Ein paar wichtige Aspekte:– wird im Herbst 21 verfügbar sein– Upgrade von Win 10 auf 11 kostenlos– es wird eine erneuerte Taskleiste geben– Android-Apps sollen lauffähig sein– Win 11 soll eine offene Plattform darstellen

.NET 6 Preview

.NET 6 gibt es als Preview und ist für November 21 angekündigt mit vielen Neuerungen. Insbesondere die einheitliche Client-Entwicklung mit Blazor scheint mir interessant zu sein. Weitere Details gibt es im Blog-Eintrag „Announcing .NET 6 Preview 3“ von Richard Lander, Program Manager .NET Team.